Tolle Überraschung für die Jugendfeuerwehr

Bereits am 05.12. kam der Nikolaus zur Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehren aus Bruchhausen und Oberweier in das Gerätehaus nach Bruchhausen. Auch wenn es zu Anfang nicht danach aussah, als würde er besonders viele Geschenke mitbringen (der berühmte Jutesack hing etwas schlaff auf dem Rücken des Weihnachtsmannes herum), fiel die Bescherung dann doch riesengroß aus. Denn nach viel Lob, aber auch einigen kritischen Worten, packte der Heilige einen tollen Trainingsanzug aus als Muster für die Ausstattung, die nun im Anschluss an alle Jugendlichen verteilt wurde.
Schnell war auch klar, wer dem Nikolaus den Hinweis gegeben hatte, was die Jugendlichen sich schon längere Zeit gewünscht hatten. Dies war der  Feuerwehrförderverein „Die Feuerfrösche“ Bruchhausen e.V., der für dieses Unterfangen auch umfangreiche Hilfe gefunden hatte. So hatten sich das Ettlinger Unternehmen Rettig & Köhler, der EDEKA Aktivmarkt Piston und der landwirtschaftliche Betrieb Speck aus Bruchhausen intensiv eingebracht, um ausreichend Überzeugungsarbeit beim Weihnachtsmann leisten zu können.

Die Jugendlichen der Abteilungswehren Bruchhausen und Oberweier, aber auch der
Feuerwehrförderverein „Die Feuerfrösche“ Bruchhausen e.V. bedanken sich von Herzen für diese Großzügigkeit der Ettlinger Unternehmen und wünschen diesen, sowie allen Bürgern unserer Stadt eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und natürlich einen guten Übergang in das Jahr 2019 mit all seinen spannenden Herausforderungen.