Mitgliederversammlung 2020


Liebe Feuerfrösche,


wie einige von euch vielleicht bemerkt haben, gab es bislang noch keine Einladung zur
Mitgliederversammlung 2020. Den derzeitigen Hygienevorgaben geschuldet waren und
sind wir leider nicht in der Lage, eine Mitgliederversammlung in den uns zur Verfügung
stehenden Räumlichkeiten durchzuführen. Hierzu haben wir uns im Vorstand geeinigt,
diese im Jahr 2020 gemäß dem „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-,
Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der
Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ nicht durchzuführen – auch und vor allem zum
Wohle unser aller Gesundheit. Wir hoffen hier auf das Verständnis unserer Mitglieder
und freuen uns auf die hoffentlich baldige Möglichkeit, eine Versammlung unter
weitgehend normalen Rahmenbedingungen durchführen zu können.


Corona hinterlässt in unserem Feuerwehrförderverein auch weitere, spürbare Spuren. So
konnten wir bislang noch keine unserer teilweise schon zur Tradition gewordenen
Veranstaltungen durchführen. Ob es nun den Kuchenverkauf beim Frühlingsfest des
CAP-Marktes oder unseren Grillstand vor dem Pistons EDEKA Aktivmarkt mit dem
Verkauf der leckeren Feuerwehrwurst betraf – sie fielen ebenso dem Virus zum Opfer wie
unser allseits beliebtes Flammkuchenessen. Einzig das Grill-Event „all you can eat“
wollten wir nicht ganz ausfallen lassen und haben daraus kurzerhand ein „Spanferkel to
go“ gemacht. Dieses haben wir am 03. Oktober durchgeführt und konnten so einen
respektablen Geldbetrag für unsere Vereinskasse erwirtschaften. Wieder einmal hat
unser Mitglied Ron Bartelmus das Spanferkel perfekt zubereitet und bei der Ausgabe
zerlegt – dafür vielen Dank!


Ansonsten konnten wir unseren Mitgliederstand stabil halten. Es waren großzügige Spenden, zum Teil als Dankeschön für diverse Arbeitsdienste, die uns die finanzielle Unterstützung unserer Jugendwehr und der Einsatzabteilung nahezu kassenneutral ermöglicht haben. Hier gilt unser besonderer Dank den direkten Helfern und den indirekten Unterstützern dieser Aktionen.


Alle Amtsinhaber der in 2020 zur turnusmäßigen Wahl anstehenden Funktionen haben
sich bereit erklärt, ihre Posten noch ein weiteres Jahr zu begleiten, um sich bei der
nächsten Mitgliederversammlung einer Neuwahl mit verkürzter (halber) Amtszeit zu
stellen. Auch hierfür schon jetzt unser herzliches Dankeschön.


Da wir hier keinen Jahresbericht in der gewohnt ausführlichen Form geben können,
bieten wir euch gerne an, mit allen Fragen jederzeit auf uns zuzukommen.
Mit den besten Wünschen der gesamten Vorstandschaft für die bevorstehende
Weihnachtszeit und den Jahreswechsel nach 2021, das hoffentlich wieder bessere
Zeiten für uns bereithalten wird, grüßt euch ganz herzlich

Matthias Speck, Vorsitzender